Concerti Costabèl über Weihnachten und Neujahr

Auch zu diesem Jahreswechsel konzertiert der Pianovirtuose Heiner Costabel wieder mit Darbietungen zum russisch-romantischen Winterabend.

Gemeinsam mit dem derzeit wohl besten russischen Balalaikavirtuose aus Moskau, Alexander Burmistrov und anderen hochkarätigen Musikern lädt er ein zu einem unvergesslichen russisch-romantischen Konzert.

Mit einem Mix aus virtuosen Volksweisen und nicht minder virtuosen Kompositionen zum Beispiel eines Rachmaninoff, Tschaikowsky oder Chopin verstehen es die Musiker meisterhaft, mit ihrem geschmackvollen Programm erwärmende Blicke in die Tiefen der menschlichen Seele zu tun.

Es ist eine Einladung zu einer Schlittenfahrt in abendlichem Ambiente – man wird zauberhafte Geschichten und Melodien hören und bis dahin vielleicht noch unbekannte Dinge erfahren. Die Seele baumeln lassen und Wärme tanken bei den bezaubernden Klängen russischer Romanzen und Balladen – das kann man auf dieser Reise durch die russische Winterlandschaft.

Hier die Auftritte mit folgendem Programm:

Di. 25.12.2018

17.00 Uhr Stuttgart-MühlhausenVeitskapelle (warme Kleidung empfohlen)
Harfenensemble „sur sum chordas“, Z.Memedovic Violine, H.Costabel Klavier, A.Burmistrov Balalaika
Vivaldi (der Winter), Händel, Schubert, Elgar, Tschaikowsky u.a.   25,- €


Mi. 26.12.2018

15.30 Uhr Ludwigsburg, Schlosskirche Schlossweihnacht (warme Kleidung empfohlen) Zorana Memedovic Violine, A.Burmistrov Balalaika, H.Costabel Klavier  25,- €


Mi. 26.12.2018

19.00 Uhr Burg Stettenfels im Fuggersaal (beheizt) Programm wie Ludwigsburg. Vvk.25,- AK.27,- €


Do. 27.12.2018

19.00 Uhr Bietigheim Schloss, Georg Pflüger-Saal, „Teufelsgeigerin“Zorana Memedovic Violine, H.Costabel Klavier, Händel, Schubert, Elgar, Tschaikowsky, Kreisler                25,- €


Fr. 28.12.2018

18.00 Uhr Esslingen Altes Rathaus im Bürgersaal,“Russischer Winter mit Dr. Schiwago“,  A.Burmistrov Balalaika, H.Costabel Klavier            25,- €


Sa. 29.12.2018

18.00 Uhr Kloster Lorch im Refektorium „Festliches Weihnachtskonzert“, Zorana Memedovic Violine, A.Burmistrov Balalaika, H.Costabel Klavier    25,- €


So. 30.12.2018

N.N.    25,- €


Mo. 31.12.2018

16.30 Uhr Stuttgart-Vaihingen Alte Kelter Silvestergala, Zorana Memedovic Violine, A.Burmistrov Balalaika, H.Costabel Klavier     25,- €


Mo. 31.12.2018

21.00 Uhr Kernen-Stetten, Schloss Sommersaal i.d.Diakonie Silvestergala, A.Burmistrov Balalaika, H.Costabel Klavier    25,- €


Fr. 04.01.2019

18.00 Uhr Tübingen, Martinskirche Frischlinstr. 35, „Russischer Winter mit Dr. Schiwago“, A.Burmistrov Balalaika, H.Costabel Klavier    20,- €


Sa. 05.01.2019

18.00 Uhr Baden-Baden Spitalkirche bei Caracalla-Thermen, Zauber der Balalaika „am Zarenhof der Romanows“, Alexander Burmistrov Balalaika, Heiner Costabel Klavier   25,- €


So. 06.01.2019

15.00 Uhr und 19.00 Uhr HechingenVilla Eugenia, Zauber der Balalaika „Russischer Winter“, Alexander Burmistrov Balalaika, Heiner Costabel Klavier    22,- €


Sa. 12.01.2019

17.00 Uhr Schramberg, Schloss-Foyer, Zauber der Balalaika „Russischer Winter“, Alexander Burmistrov Balalaika, Heiner Costabel Klavier     20,- €


Sa. 19.01.2019

17.00 Uhr Schloss Mühlacker-Mühlhausen a.d.Enz, Kristallsaal, Zauber der Balalaika „Russischer Winter mit Dr. Schiwago“,
Alexander Burmistrov Balalaika, Heiner Costabel Klavier  25,- €


So. 20.01.2019

17.00 Uhr Schloss Solitude, Schlosskapelle „Russischer Winter mit Dr. Schiwago“, A.Burmistrov Balalaika, H.Costabel Klavier mit neuem Programm    25,- €


So. 27.01.2019

17.00 Uhr Albstadt-Lautlingen, Stauffenberg-Schloss, „Russischer Winter mit Dr. Schiwago“, A.Burmistrov Balalaika, H.Costabel Klavier   20,- €

 


Man kann sich Karten eines oder mehrerer Konzerte telefonisch 0171-7723813 oder über das Kontaktformular jederzeit reservieren oder zuschicken lassen. Dazu muss man vorab den Kartenpreis auf u.a. Konto überweisen.

Bei Zusendung kommt noch eine einmalige Versandgebühr von 5,-€ dazu. Geschenkgutscheine für Karten sind ebenfalls möglich.

BW-Bank Stgt. IBAN DE 12600501010006711173 Heiner Costabel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *