HAUS|BAU|ENERGIE in den Donauhallen Donaueschingen

ANZEIGE

18.1.2019 bis 20.1.2019

Ausgebuchte Messe erwartet Besucher im Januar mit vielseitigem Themenmix

Das regionale Handwerk präsentiert sich auf der HAUS|BAU|ENERGIE Donaueschingen zum Jahresbeginn vom 18.-20.1.2019 mit mehr als 70 Ausstellern. Die 16. Auflage der Messe bietet begleitend ein täglich wechselndes Forumsprogramm und Sonderschauen zu innovativen Hausbau- und Energiethemen.

Das hat schon Tradition: Gleich zu Beginn des neuen Jahres bietet die HAUS|BAU|ENERGIE Donaueschingen nun schon zum 16. Mal interessierten Bauherren und solchen, die es werden wollen, umfassende Information an einem zentralen Ort – den Donauhallen.

Das erwartet die Besucher:
Mit unterschiedlichsten Materialien bauen – was heute architektonisch und ökologisch sinnvoll, möglich und machbar ist, erfahren die Messebesucher bei den ausstellenden Hausbau-Unternehmen, wie beispielsweise Ökohaus Ibach, Schwarzwälder design zieht ein, Baur Massivhaus u.v.m. Geht es um Innenaus- und -umbau der eigenen vier Wände bieten Fachausteller der verschiedensten Gewerke fundierte Informationen: Anbieter von Böden, wie Holz Steinwandel, RENOfloor und Stark Baustoffe, über Treppen- und Holzbauten verschiedener Zimmereien sowie Fenster und Türen bis hin zum Thema Dach.

Die HAUS|BAU|ENERGIE ist dabei sowohl für die Besucher als auch die Aussteller von großem Interesse. Bernhard Merz, retec merz GmbH setzt seit vielen Jahren erfolgreich auf die Messe: „Diese Messe ist für uns ein wichtiger Baustein in unserer Jahresplanung. Wir sind persönlich ansprechbar und erfahren schon im Januar, was uns in diesem Jahr erwartet.“

Intelligente Energiekonzepte, Elektromobilität und Haus(bau) werden immer enger miteinander verknüpft und seit Jahren entsprechend verstärkt auf der HAUS|BAU|ENERGIE nachgefragt. Dabei geht es auch um die Frage, warum und wie man heute die Weichen für innovative Heiztechnik und Unabhängigkeit stellen kann. Die Messe widmet diesem Thema entsprechend Raum und bindet Aussteller und Berater konsequent ein. So werden die Experten, wie zum Beispiel die Spezialisten für Brennstoffzellen-Heiztechnik der Stadtwerke Villingen-Schwenningen, die Firma ÖkoFEN Pelletheizungen, der Biomasse-Heizungsspezialist Guntamatic u.a. sowohl ihre Produktpalette präsentieren als auch dazu umfassend beraten.
Die Ausstellervielfalt wird täglich von einem kostenlosen Forumsprogramm ergänzt. Auf der Bühne des Mozart-Saals bekommen Besucher Informationen aus erster Hand von Experten aus der Praxis.

Im Rahmen der Sonderschau bietet die Energieagentur Schwarzwald-Baar-Kreis kostenlose Energieberatungen, die Gewerblichen Schulen Donaueschingen präsentieren ihr seit drei Jahren laufendes E-Mobilitäts-Projekt und die Wanderausstellungen „Photovoltaik“ und „Erneuerbare Energien“ des Umweltministeriums sowie „Nachhaltig Bauen“ der Architektenkammer Baden-Württemberg zeigen Bewährtes, Wissenswertes und Neues.

Die offizielle Eröffnungszeremonie findet am Freitag, 18.1.2019 um 11:00 Uhr mit Grußworten von
Donaueschingens Bürgermeister Bernhard Kaiser und dem Ersten Landesbeamten des Schwarzwald-
Baar-Kreises Joachim Gwinner statt.
Die Messe hat Freitag bis Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr für Besucher geöffnet.

Besucherflyer mit Coupon für einen ermäßigten Eintritt

Info:
HAUS|BAU|ENERGIE
18.-20. Januar 2019
Donauhallen Donaueschingen
täglich 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet
Tagesticket 6,00 €
www.hausbauenergie.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *