Kirchberger Musiksommer startet mit Wagner

Das Berneuchener Haus Kloster Kirchberg in Sulz am Neckar lädt dieses Jahr erstmals zum „Kirchberger Musiksommer“ ein. Vom 11. Juli bis zum 15. August finden sechs ganz unterschiedliche Konzerte in der gesamten Klosteranlage statt.

Eröffnet wird der Musiksommer am 11. Juli um 19 Uhr vom Solistenensemble „D`Accord“ mit dem außergewöhnlichen Projekt „Opera in one hour – Tristan und Isolde“. Die Leiterin des Ensembles, Martina Trumpp, hat die Highlights aus Richard Wagners Oper ausgewählt und liebevoll für Streichsextett arrangiert. In einer Stunde führt das Ensemble nicht nur musikalisch durch die Oper, das Publikum erhält durch kurzweilige und charmante Moderationen auch einen Überblick über die Handlung der Oper. Bei schönem Wetter wird dieses Konzert im idyllischen Kreuzgang des ehemaligen Dominikanerinnenklosters stattfinden, bei schlechtem Wetter in der Oberen Scheuer.

Ein besonderer Fokus des Solistenensembles „D`Accord“ liegt auf „großer Musik im kleinen Format“. Interpretiert werden beispielsweise Kammermusik-Arrangements von Opern wie Mozarts „Figaro“ oder Wagner-Opern sowie Vivaldis „Vier Jahreszeiten“ oder Saint-Saens „Karneval der Tiere“ in solistischer Besetzung. Seit 2014 gastiert „D`Accord“ auch international, beispielsweise im Konzerthaus Stockholm oder bei verschiedensten Festivals. Im Corona-Jahr 2020 konnten sie im Rahmen ihrer Sommertour Spenden für die Künstlernothilfe der „Deutschen Orchesterstiftung“ sammeln. In diesem Jahr wird D´Accord auch in der Wagnerstadt Bayreuth und im Herbst sogar in der Elbphilharmonie gastieren.

Der Eintritt zum Konzert „Opera in one hour – Tristan und Isolde“ mit dem Solistenensemble „D`Accord“ ist frei, Spenden sind herzlich willkommen.
Die weiteren Termine des Kirchberger Musiksommers: 18. Juli, 19:30 Uhr Sinfoniekonzert im Klosterhof mit der arcademia sinfonica balingen (Karten € 18, € 16, € 14, ermäßigt € 2 Rabatt); 25. Juli, 17 Uhr Musikalische Vesper; 1. August, 19 Uhr Schubert: Die schöne Müllerin; 8. August, 19 Uhr Süddeutsches Salonorchester; 15. August, 19 Uhr Jazz mit „The Art of the Duo“.
Alle Informationen zum Kirchberger Musiksommer und zum Kartenverkauf für das Sinfoniekonzert am 18. Juli unter www.klosterkirchberg.de/veranstaltungen/konzerte

Foto: Christian Knauder – Fotografie

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *