Die Volkshochschule der Stadt Rottweil: Gemeinsam für Zusammenhalt

ANZEIGE

Erfolgreiches ausbauen – Neues fördern – Freiräume schaffen – Zukunft denken

ROTTWEIL – Dank großen Interesses und hoher Nachfrage durch treue und neue Kursteilnehmende startet die Volkshochschule gewohnt stark.

pm   Am 10. Februar, erster Tag des Frühjahrssemesters, beginnen bei der Volkshochschule bereits 11 Sprachkurse und 5 Bewegungskurse.

Insgesamt bietet die sie im aktuellen Semester, unabhängig vom Bereich Integrationskurse und Deutsch als Fremdsprache, 57 Fremdsprachenkurse an, in denen Interessierte Englisch, Französisch, Hebräisch, Italienisch, Spanisch, Japanisch, Rumänisch sowie weitere Sprachen erlernen können. Das Sprachniveau gestaltet sich dabei vom Einsteigerkurs, der keine Sprachkenntnisse voraussetzt, bis zum Niveau „C1“, Voraussetzung für ein Studium.

Bereits innerhalb der ersten zwei Wochen eröffnet sich ein breitgefächertes Angebot in 115 Kursen und Einzelveranstaltungen. Das ist vor allen Dingen hochqualifizierten und bewährten sowie neuen KursleiterInnen, in den Sprachkursen vielfach MuttersprachlerInnen, neu sind u.a. Fabio Silingardi und Julia del Junco, zu verdanken.

Fast 50 Bewegungs- und Gesundheitskurse bieten vielfältige Möglichkeiten für Entspannung und Fitness, Rückenschulung und Muskelaufbau.

In der neuen Reihe „Erzähl mir was“ können kulturell Aufgeschlossene einander sowie unterschiedliche Länder und Kulturen in mehreren Einzelterminen kennenlernen. Darüber hinaus bieten ungewöhnliche Formate wie „Spanisch kochen und sprechen“, „Kochkurs durch die Welt“ uwm. neue Zugänge zu Kulturen.

Auch die Bereiche Kreatives Gestalten und Rhythmik erfahren im neuen Semester durch professionelle Künstler wie Norbert Schmitt und Celio De Carvalho eine Erweiterung sowie Aufwertung.

Erstmals wird das Angebot laufend auf der Homepage aktualisiert, so dass sich ein Blick auf diese oder die Nachfrage in der Geschäftsstelle immer aufs Neue lohnt.

Jetzt schon findet man dort ungewöhnliche Rhythmik- und Tanzangebote wie „Wave“ und „Brasilianisches Trommeln“, Freizeitangebote für Kinder ab 6 Jahren sowie neue Mal- und Töpferkurse.

Daher unser Tipp: Bleiben Sie neugierig, diskutieren Sie mit, nutzen und fördern Sie Ihre Kreativität, lassen Sie sich von der Muse küssen, gestalten Sie die Zukunft – kommen Sie zur vhs!

INFO: Anmeldungen unter  www.vhs-rottweil.de oder telefonisch: 0741/494-444 sowie direkt in der Geschäftsstelle, Kameralamtsgasse 1

vhs Rottweil
Kameralamtsgasse 1
78628 Rottweil

Öffnungszeiten
Montag–Freitag 08:00 bis 12:00 Uhr
Montag und Mittwoch 14:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag 14:00 bis 18:00 Uhr

Nähere Infos unter www.vhs-rottweil.de.

 


vhs Aktuell: Nach der Fasnet – wieder am Start!

Egal ob Sie Ihr Fett wegkriegen oder in der Fremdsprache aufsagen wollen – Rottweil- vhs Kurse machen vieles leichter

pm   Nie funktionieren die Bahnfahrkartenautomaten oder sind sie nur schwer zu bedienen? Das können Sie am Montag, 2. März, 17:15 Uhr vor Ort kostenlos und unter Anleitung bei einer Bahnautomatenschulung ausprobieren.

Oder geht das Smartphone nicht? Dann hilft sicherlich der Smartphone und Tablet-Kurs am Donnerstag, 5. März, 19 Uhr. Oder liegt es am Outlook? Auch da bietet die vhs Hilfe, mit dem richtigen Kurs ab Freitag, 6. März, 18:30 Uhr.

Outdoor Urban / Nature Functional Training macht es ab Montag, 2. März, 18 Uhr möglich, mit Spaß das Fett schmelzen und den Schweiß fließen zu lassen.

Und neue Sprachkurse bringen Sie weiter: Deutsch als Fremdsprache A1.1. ab Montag, 2. März, um 19:30 Uhr, Spanisch A1 für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse ab Dienstag, 3. März, 18 Uhr oder Italienisch A1 für Teilnehmende mit Vorkenntnissen, ab Donnerstag, 5. März, 19:30 Uhr.

„Ist das Kunst oder kann das weg?“ Wer das schon immer wissen wollte, bekommt eine Antwort am Dienstag, 3. März, ab 19 Uhr.

Und wen alles immer nur aufregt, der findet sicherlich zur Ruhe beim Hatha-Yoga, ab Dienstag, 3. März, 19:50 Uhr, dem Autogenen Training/Grundstufe, ab Mittwoch, 4. März, 18:15 Uhr oder beim Autogenen Training/Oberstufe, ab 19:40 Uhr.

Oder Sie lachen es einfach weg: im Lachyoga, ab Donnerstag, 5. März, 19:30 Uhr.

Wer es nun nach dem „Sprung“ im Rücken hat, findet Hilfe und Linderung beim Fitnesstraining mit Schwerpunkt Wirbelsäule, ab Donnerstag, 5. März, um 17:30 Uhr, 18:45 Uhr oder 20 Uhr.

Und die nächsten Veranstaltungen zum aktuellen Schwerpunktthema finden am Donnerstag, 5. März, 18:30 Uhr „Smart Democracy – im Stream“ und Montag, 9. März, 19:30 Uhr „Die dunkle Seite des Lichts“ statt.

Anmeldungen unter www.vhs-rottweil.de oder telefonisch: 0741/494-444 sowie direkt in der Geschäftsstelle, Kameralamtsgasse 1

 

 

 

 

 

Vortrag „Die dunkle Seite des Lichts“ – denn Lichtverschmutzung geht alle an!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *