Kunst

25.07.2020 bis 06.09.2020

lkonen unserer Zeit – Eva Bur am Orde in der Klosterkirche Oberndorf

Seit dem 25. Juli ist in der ehemaligen Augustiner-Klosterkirche in Oberndorf am Neckar eine monumentale Bildinstallation der Rottweiler Kiinstlerin Eva Bur am Orde zu sehen. Die Ausstellung wird vom Landkreis Rottweil veranstaltet. Mit der Kunstaktion ,,Eva Bur am Orde in der Klosterkirche Oberndorf“ setzt der Landkreis die Veranstaltungsreihe ,,denk mai kunst“ fort, die Positionen der Gegenwartskunst in Beziehung zu Kulturdenkmalen im Kreisgebiet präsentiert. Die ehemalige Augustiner-Klosterkirche in Oberndorf am Neckar, die in den Jahren 1774-1778 errichtet wurde, ist das bedeutendste Baudenkmal des Spatbarock zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb. Ihren hohen kunsthistorischen Rang verdankt sie in erster Linie den meisterlichen Fresken, die der schwäbische Maler Johann Baptist Enderle im Stil des Rokoko geschaffen hat. In der Bildinstallation, die in der Klosterkirche zu sehen ist, nimmt die Malerin Eva Bur am Orde thematisch Bezug auf  ...weiter lesen

Tiffany-Kunst in Schiltach

Durch die Begleiterscheinungen von Corona gibt es wieder mehr Zeit – die Zeit, sich mit Hobbys zu beschäftigen, die man schon lange vernachlässigt hat. So erging es auch Dieter Nagler, dem Augenoptikmeister, der sein Geschäft in Schiltach`s Hauptstraße 7 betreibt. Schon früher hat er sich ausgiebig mit Tiffany-Kunst auseinandergesetzt. Zwischenzeitlich etwas in den Hintergrund getreten konnte er sich in der vergangenen ruhigeren Zeit wieder diesem Hobby widmen. Tiffany-Kunst ist die die Kunst, einzelne Glasteile mittels Einfassung mit Kupferfolie und mit Lötzinn zu verbinden. Dabei entstehen Bilder oder aber auch ganz typische Lampen. Louis Comfort Tiffany hatte im 19. Jahrhundert diese Kunst entwickelt und sie zu einem weltbekannten Bestandteil des Jugendstils gemacht. Dieter Nagler kam im Laufe seiner Tätigkeit als Augenoptiker zu dieser Kunst. Bei dem Besuch eines VHS-Kurses über Tiffany-Glaskunst kam er auf die Idee,  ...weiter lesen

Kunstmuseum Albstadt zeigt Online-Ausstellung und Kunstvermittlung auf Social Media

Im April 2020 hat das Kunstmuseum Albstadt zwei Online-Projekte gestartet. Auf Instagram und Facebook werden unter dem Titel # Schau in die Schatzkiste ausgewählte Kostbarkeiten aus der Grafiksammlung gezeigt. Parallel findet auch die Kunstvermittlung auf Social Media statt. Das Museum postet regelmäßig # Mitmach-Clips, welche  ...weiter lesen

Museen hier in der Region

Neben der vielfältigen, wunderschönen Landschaft hat Baden-Württemberg in der Sommer- und Ferienzeit auch jede Menge Kultur zu bieten. Über 1.300 Museen mit mehr als 1.000 neuen Ausstellungen jedes Jahr warten auf den Besuch, seien es die großen staatlichen Museen oder die vielen kleinen, liebevoll gepflegten Kunst- oder Bauernmuseen, die thematische Vielfalt ist riesig in dieser lebendigen Museums- und Ausstellungslandschaft.  ...weiter lesen

Buchtipp: Malerei aus der Farbe –
Christl Schmidbauer

Wenn es einen Titel gibt, der Christl Schmidbauers Malerei kennzeichnet, so heißt er „Malerei aus der Farbe“. Für die Malerei aus der Farbe ist das Bild mehr als das Abbild. ...weiter lesen