ANZEIGE

05.11.2017

Pasión de Buena Vista in der ehemaligen Augustiner-Klosterkirche Oberndorf

Nach über 600.000 begeisterten Besuchern in mehr als 35 Ländern und mehr als 600 Shows, kommt „Pasión de Buena Vista“ zurück nach Europa. Heiße Rhythmen, mitreißende Tänze, exotische Schönheiten und unvergessliche Melodien entführen auf eine Reise durch die aufregenden Nächte Kubas. Pure kubanische Lebensfreude und die grandiosen Stimmen von Felicita-Ethel Frias-Pernia, Alfredo Montero-Mojena und Jose Guillermo Puebla Brizuela entführen in eine zauberhafte Welt.  ...weiter lesen

ANZEIGE

Neues Gemeindeentwicklungskonzept Fluorn-Winzeln

Fluorn-Winzeln. Im Rahmen von zwei Bürgerwerkstätten haben sich die Bürgerinnen und Bürger von Fluorn-Winzeln aktiv an der Erstellung des Gemeindeentwicklungskonzeptes beteiligt. Unter der Moderation einer Haus- und Städtebaugesellschaft aus Ludwigsburg, ...weiter lesen

ANZEIGE


ANZEIGE

Business School Alb-Schwarzwald: Wo Führungskräfte der Region studieren und sich vernetzen

  In unser schönen Region wohnen, ein BWL-Studium mit Bachelor- oder MBA-Abschluss absolvieren oder eine hochqualifizierte Weiterbildung belegen – und das alles, ohne den eigenen Job aufzugeben: Das mag sich ...weiter lesen

ANZEIGE

Lernzentrum Tritschler
in Rottweil

  "Alles Lernen ist nicht einen Heller wert, wenn Mut und Freude dabei verloren gehen." Johann Heinrich Pestalozzi (1746 - 1827), Schweizer Pädagoge und Sozialreformer Dieses Motto spürt man, wenn ...weiter lesen

Jahrgang

Oberndorfer Jahrgang 1955 Hier bei der 60er-Feier. (mehr...)

ANZEIGE


ANZEIGE


09.11.2017

Der Vetter aus Dingsda – Operetten-Highlight mit der Kammeroper Köln in Trossingen

Quicklebendig, charmant, witzig, sentimental, fetzig, leichtsinnig, modern, banal und geistreich – also alles, was das Herz höher schlagen lässt: so geht es in Eduard Künnekes bekanntester „Ich bin nur  ...weiter lesen

„Wenn der Kahn nach links kippt, setze ich mich nach rechts“ – Zimmertheater Rottweil

Wie verändert sich unser Land? Wie gehen wir damit um, dass ein bisher aus der deutschen Geschichte hergeleiteter Konsens und  ...weiter lesen

bis 04.2.2018

Ingrid Wild und
Tobias Kammerer in der Galerie Wilhelm Kimmich in Lauterbach

Über die Jahreswende präsentiert der Kunstverein Wilhelm Kimmich in Verbindung mit dem Landkreis Rottweil eine Werkschau mit aktuellen Arbeiten von Ingrid Wild und Tobias Kammerer. Die Malerin Ingrid Wild und der Maler und Glaskünstler Tobias Kammerer zählen zu den Protagonisten der Kunstszene im Landkreis Rottweil. In ihren experimentellen Arbeiten nutzen beide die vielfältige Ausdrucksform der Postmoderne. Die gebürtige Schrambergerin Ingrid Wild, die in Weiler und Rottweil lebt, ist seit 1989 als freischaffende Künstlerin tätig. In ihrer Bilderwelt erscheint die menschliche Figur auf Umrisse reduziert. Mit ihrer Symbolkraft verweist Ingrid Wilds Malerei auf existenzielle Fragen.  ...weiter lesen

Kino-Programm

Samstag, 30.09.2017 Alpirsbach 20.00 Subiaco Kino im Kloster, Alibi.com, deutsch synchronisiert, Klosterplatz 2, Info 07444-916741 Schramberg 17.30 Subiaco Schramberg, Der Stern von Indien, deutsch synchronisiert, Schiltachstr. 32, Info 07422-245397 20.00 Subiaco Schramberg, Die ...weiter lesen

Termine bis 31. Oktober 2017

Samstag, 21. Oktober Bad Dürrheim Herbstfest / Jubiläumskonzert, Turn- und Festhalle Sunthausen, MGV Bad Dürrheim e.V. 30-jähriges Jubiläum – Geburtstagswoche, Wellness- und Gesundheitszentrum Solemar 14.00-15.30 Boccia, Treffpunkt Animationsteam im Kurpark, ...weiter lesen

ANZEIGE

Neues Programmheft der VHS Schramberg ist da

Pünktlich zum Ende der Sommerferien erschien am 4. September das neue vhs-Programmheft. Mit dem Erscheinen der Programmhefte begann die allgemeine Anmeldung. Mehr als 3.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer besuchen pro Jahr die Veranstaltungen der Volkshochschule. Für sie bietet die vhs Schramberg, eine der größten Weiterbildungseinrichtungen im Kreis Rottweil, eine qualifizierte Grundversorgung mit Weiterbildung auf nahezu allen Gebieten. Ob Gesundheit, Sprachen, Politik, Kultur, oder berufliche Bildung – für jede und jeden ist etwas dabei, und die ca. 100 professionellen Kursleiterinnen und Kursleiter der vhs  ...weiter lesen

ANZEIGE

Schramberg – Die Theatersaison 2017/2018 beginnt

Schramberg. Auch für die Theatersaison 2017/2018 hat der Theaterring Schramberg ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Theaterprogramm zusammengestellt, auf das man sich freuen darf. Das „Theater- und Musikprogramm“, im Bärensaal in Schramberg, eröffnet die Komödie „Paulette – Oma zieht durch“ am 29.09.2017. Das Tournee-Theater THESPISKARREN gastiert anschließend mit „Onkel Toms Hütte“, einem Schauspiel mit Musik nach dem Roman von Harriet Beecher Stowe. Zum 100. Geburtstag von Heinrich Böll tritt die Badische Landesbühne Bruchsal mit dem Schauspiel „Die verlorene Ehre der Katharina Blum“ von Heinrich Böll und Margarethe von Trotta auf. Darauf folgt im Jahr 2018 „Des Teufels General“ mit  ...weiter lesen

Kino im Original startete in Rottweil

pr   Bisher war es in Rottweil nicht möglich, regelmäßig Kinofilme auch im Original zu sehen. Das hat sich nun geändert. Das Central Kino in Kooperation mit der Rottweiler Volkshochschule ...weiter lesen

ANZEIGE

bis 29.10.2017

Ausstellung „Luther in Spaichingen“ im Gewerbemuseum Spaichingen

Das einst katholische Spaichingen erlebte Anfang des 19. Jahrhunderts mit den württembergischen Beamten und deren Angehörigen erste Zuzüge von Protestanten. Seitdem hat sich die Zahl der Protestanten nach und nach ...weiter lesen

19.10.2017

Neu im Kino: „Schneemann“ nach Jo Nesbø

Oslo. Winter. Der erste Schnee. Junge Mütter verschwinden spurlos – was bleibt, ist ein Schneemann in ihren Vorgärten… Kommissar Harry Hole (Michael Fassbender) recherchiert in einem Labyrinth aus Verdächtigungen und falschen Fährten nach ihrem Mörder. Die brutalen Morde müssen enden, noch bevor der nächste Schnee fällt. Zusammen mit der Nachwuchsbeamtin Katrine Bratt (Rebecca Ferguson) vermutet der eigenwillige Einzelgänger einen nie gefassten Serienmörder hinter den Verbrechen. Als seine Freundin Rakel ins Visier des Killers gerät, entwickelt sich ein mörderisches Duell. Michael Fassbender (X-Men-Reihe), Rebecca Ferguson (Mission: Impossible 5), Charlotte Gainsbourg (Independence Day: Wiederkehr),…  ...weiter lesen

bis 10.11.2017

Raimund Selinka stellt aus

Wenn es einen Begriff gibt, der Raimund Selinka umschreibt, dann ist es der Terminus Kreativität, eine Kreativität von ungewöhnlicher Breite. Sie reicht von der bildenden Kunst bis in die Musik. Selinka schuf viel beachtete Kompositionen von Nikolaus Lenau Texten. Unüberhörbar klingt das Musikalische des Künstlers – er studierte an der Hochschule für Musik in Trossingen Gesang – in dessen malerischen Werken nach. Raimund Selinka ist ein Meister der Aquarellmalerei, der es versteht, die dem Aquarell immanente Abstufung der Farbwerte bis ins Feinste und Letzte auszuschöpfen. Dabei leistet er mit der ihm eigenen Sensibilität die dem Aquarell spezifische Ambivalenz von kontrollierendem Vorgehen und der Fähigkeit, dem Zufall freien Lauf zu lassen. Selinkas Malerei hat ihren Ausgangspunkt in der Natur. Mit Wurzel- und Baumbildern  ...weiter lesen

20.10.2017

Groovige Jazzklänge bei Jazz im Refektorium in Rottweils Kapuziner

Thomas Siffling Quartett zu Gast Rottweil – Bei Jazz im Refektorium am Freitag, 20. Oktober präsentiert der Jazz-Trompeter Thomas Siffling die durch sein Trio bekannt gewordene Musik in neuer und ...weiter lesen

ANZEIGE

22.11.2017 bis 20.1.2018

HAIRSPRAY –
Das Broadway-Musical jetzt auf Tournee auch in unserer Region

Nach so erfolgreichen EURO-STUDIO-Produktionen wie z. B. „Sunset Boulevard”, „My Fair Lady”, „Hello, Dolly!”, „Anatevka”, „Jekyll & Hyde” oder zuletzt „Kiss me, Kate” schickt die Konzertdirektion Landgraf wieder ein Erfolgsmusical in Eigenproduktion auf Tournee: „Hairspray“. Eines ist klar: Das Musical „Hairspray“, das auf dem 1988 entstandenen und zum Kultfilm avancierten Streifen  ...weiter lesen

bis 16.12.2017

Vom Drachen bis zur Friedenstaube. Tierbilder und Tiermythen vom Mittelalter bis heute – Ausstellung in Überlingen

Haben Tiere eine Seele – und auch Humor? Warum galt der Wolf als das „gräßlichste“ aller Tiere? Welche Rolle spielen Drachen und Einhörner in der Zoologie der frühen Neuzeit? Woher ...weiter lesen

bis 30.6.2018

Sonderausstellung im Uhrenindustriemuseum VS-Schwenningen „Im Krieg ist alles anders. Kriegsproduktion und Leben im Krieg – mit Fotos von Walter Kleinfeld“

Sie hatte für die Ausstellung „Hidden Champions“ eine Pause eingelegt, ab sofort wird sie im Uhrenindustriemuseum wieder gezeigt: Die Sonderausstellung „Im Krieg ist alles anders“. Die Ausstellung beleuchtet die Situationen ...weiter lesen

Neu im Kino: Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs

Die Pfefferkörner ziehen Spaß und Abenteuer magisch an. Bei ihrem ersten Kinoabenteuer haben es die vier Hamburger Nachwuchsdetektive Mia (Marleen Quentin), Alice (Emilia Flint), Benny (Ruben Storck) und Johannes (Luke Matt Röntgen) allerdings mit einem Gegner zu tun, bei dem ihre üblichen Methoden versagen. Wie soll man gegen einen uralten Fluch, der auf einer Familie von Bergbauern  ...weiter lesen

Kino: DALIDA

1933 wurde sie in Kairo geboren, 1987 starb sie einen tragischen Tod. Dazwischen lebte Dalida ein filmreifes Leben, das ihr erstes Konzert im legendären Olympia in Paris 1953 ebenso umfasste wie die Ehe mit Lucien Morisse, dem Leiter des damals neu gegründeten Privatradiosenders Europe 1, den Beginn der Disco-Ära, ihre spirituelleEntdeckungsreise nach Indien oder den weltweiten Erfolg von „Gigi l’amoroso“ 1974. Dalida war eine unkonventionelle, moderne Frau in konventionellen Zeiten, deren einzigartiges Talent und unvergleichliche Ausstrahlung bis heute nichts von ihrer Wirkung eingebüßt haben. DALIDA, inszeniert von Lisa Azuelos („LOL – Laughing Out Loud“), zeichnet das berührende, mitreißende und tragische Porträt einer emotional komplexen und vielschichtigen Frau, die dazu geboren wurde, ein Star zu sein. Sie zählt mit über 150 Millionen verkauften Tonträgern nach wie vor zu den erfolgreichsten  ...weiter lesen

ANZEIGE

Bäckerei Stemke – Ein Duft von frischem Brot und lecker Kuchen….

…lädt ein in das neue Café und den Kuchenladen Stemke in der Oberndorfer Oberstadt. In fast südlicher Atmosphäre laden schon vor dem Laden kleine Tische zum Genießen des großes Angebotes ...weiter lesen

1 flag


ANZEIGE

Sehvermögen und Sehfehler bei Kindern

Sehen ist wie Laufen und Sprechen eine im Menschen angelegte Fähigkeit, die sich über Jahre ausprägt. Scharfes und räumliches Sehen ist ein Lernprozess. Babys können schon…  ...weiter lesen

ANZEIGE

conzerti costabel Konzerte

In prachtvollen, exclusiven Räumen liebt er zu konzertieren. Im Jahr 2017 veranstaltet er im Rahmen seiner „conzerti costabel Konzerte“ unter den Motti „Romantische Harfenklänge“  mit Markus Thalheimer und Melina Elbe ...weiter lesen

ANZEIGE

Erleben Sie den Hornberger „PanoramaPark“ – Hornberg, die Stadt des weltbekannten Hornberger Schießens

ps Klimatisch günstig gelegen ist der Erholungsort mit seinen Ortsteilen Reichenbach und Niederwasser. Er ist über die bekannte Schwarzwaldbahnstrecke auch bequem mit dem Zug zu erreichen und somit idealer Ausgangspunkt für Ausflüge jeglicher Art.  ...weiter lesen

ANZEIGE

Dornstetten –
Kleinod mit mittelalterlichem Flair

Idyllisch auf einem Bergsporn auf 700 m.ü.M. gelegen, ruht die zauberhafte Fachwerkstadt Dornstetten umgeben von Wäldern, Wiesen und einem herrlichen Weitblick. Die Kleinstadt mit seinen Ortsteilen Aach und Hallwangen im Landkreis Freudenstadt in Baden-Württemberg gehört mit seinen ca. 8.000 Einwohnern zu den Luftkurorten  ...weiter lesen

ANZEIGE

Luftkurort Lauterbach –
ein Naturparadies mit bester
Wohn- und Lebensqualität

   Blick vom Rabenfelsen auf Lauterbach Der Luftkurort Lauterbach liegt am östlichen Ende des Mittleren Schwarzwaldes inmitten herrlicher Natur. Knapp 3.000 Einwohner zählt die Gemeinde mit ihren beiden Ortsteilen Sulzbach ...weiter lesen

ANZEIGE

Fluorn-Winzeln –
eine moderne Gemeinde stellt sich vor

ps  Der Spagat zwischen Moderne und Tradition ist ihr wirklich geglückt, der kleinen, feinen Gemeinde Fluorn-Winzeln am Rande des Schwarzwaldes. Eingebettet in reizvoller Landschaft zwischen Rottweil, Oberndorf und Freudenstadt, hat ...weiter lesen

ANZEIGE

Epfendorf entdecken

Folgt man dem Neckar südlich von Stuttgart über Tübingen Richtung Rottweil zu seiner Quelle ins Schwenninger Moos, so heißt einen im romantischen oberen Neckartal die Gemeinde Epfendorf willkommen. Mit ihren Teilorten Harthausen, Talhausen und Trichtingen liegt sie in einer der reizvollsten Landschaften am Rande des mittleren Schwarzwaldes zwischen den Mittelzentren Oberndorf und Rottweil an der B 14 und A 81 (Stuttgart-Bodensee)Reizvoller Tourismus Eingebettet in eine ländlich geprägte, landschaftlich unverfälscht reizvollen Umgebung mit Feld und Wald sowie Berg und Tal lohnt es sich, hier Rast zu machenoder gleich einen erholsamen Urlaub zu planen. Auf zahlreichen markierten Wegen kann man beim Wandern oder beim Radfahren auf dem komfortablen Neckartal-Radweg die herrlichen Aussichtspunkte entdecken und erleben.  ...weiter lesen

ANZEIGE

Die BruderhausDiakonie – Behindertenhilfe im Landkreis Rottweil

Idyllisch liegt das Gelände der BruderhausDiakonie in Fluorn-Winzeln. Direkt am malerischen Heimbach bietet es den idealen Rahmen für eine Einrichtung der Behindertenhilfe. Rund 100 Bewohnerinnen und Bewohner leben in fünf ...weiter lesen

1 flag


ANZEIGE


Einkaufen direkt vor der Haustür

      Fotos: Pixabay                

ANZEIGE


ANZEIGE


Schwarzwaldbaarcenter

ANZEIGE

Schwarzwald-Baar-Center

Das Schwarzwald-Baar-Center verfügt über eine Einkaufsfläche von insgesamt 33.000 qm auf einer Ebene und ist somit barrierefrei und behindertengerecht angelegt. In großzügigem Ambiente erwarten Sie 35 Fachgeschäfte, Dienstleistungs- und Gastronomiebetriebe. ...weiter lesen